Auch in 2016 war mesics auf Mallorca vertreten

Weiterbildung: mesics auf der sportmedizinischen Weiterbildung Mallorca

SPORT VERSCHREIBEN - ABER RICHTIG

Auch in 2016 betreute mesics erneut die sportmedizinische Weiterbildungsveranstaltung auf Mallorca unter der Leitung von Prof. Dr. Banzer der Universität Frankfurt.

Gemeinsam mit Prof. Braumann der Uni Hamburg wurden die Teilnehmer in die Grundlagen der Laktatdiagnostik, Spiroergometrie und Muskeloximetrie eingewiesen.

Auch führte mesics in die für die Labordiagnostik benötigte Ausstattung ein.

Joachim Magera von mesics führte zudem das mobile Spiroergometriesystem K5 von COSMED vor.