Seit 2016 tritt mesics als Berater und Ausrüster von Leistungsdiagnostiklaboren auf.

mesics vertreibt Labordiagnostik

01.01.2016


Sie suchen Beratung?

  • Sie spielen mit dem Gedanken, ein Leistungsdiagnostiklabor einzurichten oder zu ergänzen?
  • Sie planen die Anschaffung eines Radergometers, wissen aber nicht, worauf Sie genau achten müssen? Warum muss es drehzahlunabhängiig arbeiten? Was kosten mich jährlich sicherheits- und messtechnische Kontrollen? Wie kann ich Software anbinden?
  • Ein Laufband soll es sein? Wie sieht es mit der Raumgröße und Deckenhöhe bei Ihnen aus? Benötige ich einen 3-Phasen Anschluss? Soll der Patient/Kunde rückwärts/bergab laufen können? Brauche ich einen Sicherheitsgurt? Was ist mit Gewichtsentlastung?
  • Sie wollen Laktat messen? Dürfen Sie überhaupt Blut entnehmen? Wie ist die rechtliche Lage? Was kosten Feldgeräte und Laborgeräte? Wann amortisiert sich ein Laborgerät?
  • Muss es Laktat sein? Welche Methoden gibt es noch?
  • Müssen Sie während der Diagnostik ein EKG mitführen? Wann ist das sinnvoll? Sind Klebeelektroden sinnvoll oder doch besser eine Sauganlage?
  • Eine Spiroergometrieanlage wäre toll? Was ist eigentlich der Mehrwert? Wollen Sie die ventilatorischen Daten auch im Feldeinsatz bestimmen? Oder gar im oder auf dem Wasser? Wie hoch sind die laufenden Kosten?
  • Grundumsatzbestimmung? Lungenfunktionsdiagnostik? Durchaus ein Thema im Sport!
  • Bioimpedanzanalyse? Fett- und fettfreie Körpermasse bestimmen?
  • Haben Sie darüber nachgedacht, welche Auswertungen Sie den Kunden mitgeben wollen und wie Sie die Daten zusammenführen wollen?
  • Welche Geräte und Softwareprodukte sind untereinander kompatibel?
  • Wie können die Daten übertragen werden und in Ihre Patientenverwaltung integriert werden?
  • Sie verfügen über mehrere Labore und wollen die Daten zusammenführen? 
  • Sie wollen auf dem Handy über den Status der Messungen informiert werden?
  • Und alles soll geleast werden?

WIR BERATEN SIE GERN!


Tel.: +49 251 149811-90