winlactat jetzt mit Gerätedatentransfer-Schnittstelle (GDT)

winlactat 5.4 mit Anbindung an Ihre Patientenverwaltung

14.03.2017

Binden Sie Ihre winlactat Software ganz einfach an Ihre Patientenverwaltung an. Schluss mit dem manuellen Übertragen von Stammdaten und Ergebnissen.

winlactat in der Version 5.4 liest die neuen Stammdaten Ihrer Patientenverwaltung aus und legt Probanden in der winlactat Datenbank automatisch neu an. Zudem verfügt die GDT-Schnittstelle über eine Untersuchungsaufforderung mit Wartezimmerfunktion.

Die neu anzulegende Untersuchung wird dabei an jedem winlactat PC im Netzwerk angezeigt, so dass jeder Mitarbeiter die Untersuchung entgegennehmen und durchführen kann. Dabei können die anderen Mitarbeiter den Status der Untersuchung verfolgen (offen, in Bearbeitung, abgebrochen, fertiggestellt).

winlactat schreibt nach Abschluss einer Untersuchung die wesentlichen Daten zurück in die Patientenverwaltung und fügt ein PDF dazu, dessen Vorlage sportartspezfisch von Ihnen gewählt werden kann. So sehen Sie die Ergebnisse blitzschnell in Ihrer Patientenakte.

Profitieren auch Sie von der neuen Option und laden Sie sich die neue Version herunter.

Für alle winlactat 5.x Kunden ist das Update mit der neuen GDT-Schnittstelle wie immer kostenfrei.